Uashmama, Toskana

Das ist ein echter toskanischer Familienbetrieb aus Lucca.
Signor & Signora Marconi sowie ihre 4 Töchter Chiara, Giulia, Gemma und Gaia .

Nachhaltigkeit, Lebenswerte, Erhaltung von Traditionen, Handwerk und Handarbeit, sowie Funktionalität und Mode stehen im täglichen Tun an erster Stelle.

UASHMAMA stellt waschbare Produkte aus Papier her.
Ob Taschen und Börsen, Tischsets, Brot- oder Wäschekörbe - alles aus dem nachwachsendem Rohstoff Papier.
 

  • Für die meisten Uashmama-Produkte wird Cellulose verwendet von Bäumen, die in Nordeuropa kontrolliert angebaut und gefällt werden. Abwischbare Tischsets gibt's jetzt auch aus Resten der Baumwollblüte, die für die Textilindustrie unbrauchbar ist und bei Uashmama zu einem einzigartigem pflegeleichten Naturmaterial verarbeitet wird.
  •  
  • Bei der Verwendung von Baumwolle (z.B. für das Innenleben der Reisetaschen) verwendet UASHMAMA BIO-Baumwolle.
  •  
  • Alle Uashmama  Produkte werden unter fairen Arbeitsbedingungen in der wunderschönen Toskana/Italien entworfen und hergestellt.
  •  
  • Somit setzt UASHMAMA zugleich bewusst auf die wirtschaftliche Stabilisierung der Region und schafft neue Ausbildungsmöglichkeiten. Unter anderem kann durch die Familienmanufaktur auch der traditionelle Beruf des Taschenmachers aufrechterhalten und das traditionelle Wissen in die Zukunft transferiert werden.
  •  
  • UASHMAMA nutzt vegetarisches, biologisches Wachs.So können die Handwerker auf viele chemische Mittel verzichten.


Einfach nur toll...



Artikel 1 - 19 von 19