Soulspice

Nachdem die Gründer von SoulSpice mehrere Jahre in Großkonzernen gearbeitet hatten, wollten sie selbst Verantwortung übernehmen. Daher gründeten sie ein Unternehmen, das auf Prinzipien aufbaut, an sie glauben.

Sie sind überzeugt, dass man anders denken und arbeiten muss und durchaus kann, als es viele Konzerne tun.
Einseitiges Streben nach maximalem Profit ohne Rücksicht auf Verluste, ökologische wie soziale, führt die Menschheit zu den heutigen immensen Herausforderungen wie Klimawandel, soziale Ungerechtigkeit, Artensterben, Ressourcen-Knappheit etc.

SoulSpice beweist, dass es tatsächlich auch anders geht.
Man teilt mit allen Partnern in der Wertschöpfungskette, schützt Umwelt und Ressourcen. Es wird langfristig gedacht und gehandelt - es werden keine Abkürzungen zum Erfolg genommen. Man macht keine Kompromisse bei der Qualität, bei den Produktionsbedingungen für die Bauern und auch nicht beim Umweltschutz.

Alle SoulSpice sind aus biologischem Anbau, Fair gehandelt und sooooooooooo lecker.



Artikel 1 - 8 von 8